Die Santa Barbara Anna ist ein Traditionsschiff, das mit dem Schiffssicherheitszeugnis der SeeBG zertifiziert wurde. Sie verfügt über eine vollständig eingerichtete Kombüse, eine große Messe, 20 Kojen sowie einen Sanitärraum mit drei WC's, einer Dusche und 2 Waschbereichen.

Grundriss Santa Barbara Anna Rostock

Kombüse

Die Kombüse ist das Reich unserer Köche. Diese zaubern Ihnen auf Wunsch während des Törns gern ein komplettes Menü. Sie werden überrascht sein, wie hungrig die frische Seeluft machen kann. Natürlich besteht für Sie in Absprache mit unserem Koch die Möglichkeit, eigene Verpflegung oder Catering an Bord zu bringen. Diverse alkoholfreie Getränke und ein frisch gezapftes Bier sind stets vorhanden.

Messe / Kojen

Die große Messe dient Ihnen als Aufenthaltsraum, in der Sie auch Ihre Mahlzeiten einnehmen. Die Messe ist mit einer großen Back (Esstisch) und bequemen gepolsterten Bänken und Stühlen ausgestattet.
Speziell angefertigte Kojen und Matratzen sorgen für die nötigen Ruhe- und Erholungsmöglichkeiten bei jedem Segeltörn. Es stehen neun über zwei Etagen angeordnete Kojen in einem von der Messe getrennten Bereich und elf vornehmlich für die Crew gedachte Kojen achtern zur Verfügung. Wir halten Spannlaken und einfache Decken für Sie bereit, Schlafsack und Kissen sind selbst mitzubringen. Bei einer größeren Anzahl von Gästen auf Mehrtagesfahrten bieten die Bänke in der Messe fünf bis sechs zusätzliche Schlafplätze. Sie sind zwar schmal, aber durch die Polster recht bequem.

Stauraum

Sowohl unter den Kojen als auch unter den Sitzbänken in der Messe findet sich ausreichend Stauraum für Ihr Gepäck, das bitte aus Taschen und Seesäcken statt sperriger Koffer bestehen sollte.

Hinweise zu den Törns

Zum Schluß sei der Hinweis gestattet, dass die Schiffsatmosphäre auf der Santa Barbara Anna entsprechend der traditionellen Segelschifffahrt urig ist - also nicht luxuriös. Einen 5-Sterne-Urlaub werden Sie bei uns kaum finden. Smoking und Abendkleid können zu Hause bleiben. Dafür sind feste Schuhe und Wetterschutzkleidung während des Segeltörns angebracht.

f t g