Seit November 2018 hat die Santa Barbara Anna einen neuen Skipper: Peter Mai tritt die Nachfolge von Gerd Simonn an. Im Rahmen des traditionellen Grünkohlessens des Vereins am 9. 11. fand die offizielle Amtsübergabe statt.

Der langjährige Skipper Gerd Simonn dankte den Vereinsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den 7 Jahren seiner Amtszeit. Er lobte die "Truppe" für ihre hohe Einsatzbereitschaft und ihre Kenntnisse. Jetzt könne er das Amt guten Gewissens übergeben, denn das Schiff sei in einem guten Zustand und in Peter sieht er einen fähigen Nachfolger. Gleichzeitig sicherte Gerd seine weitere Mitarbeit im Verein und seine Unterstützung für den neuen Skipper zu.

Peter Mai, der neue Skipper, dankte seinem Vorgänger im Namen des Vereins. Danach stellte er kurz sich und seine Ziele vor. Er strebe keine Neuausrichtung der Skipper-Position an und werde nicht "hart Ruder legen". Besonderes Augenmerk wird Peter zukünftig auf die schnellere Integration neuer Crew-Mitglieder legen. Ausbildung soll noch mehr in den Vordergrund gerückt werden. Eine sachverständige Crew sei erste Voraussetzung für sichere Schiffsführung. Aber auch die neuen Vereinsmitglieder hätten viel mehr Freude, wenn sie die Abläufe an Bord verstehen und die notwendigen Handgriffe sitzen.

In dem Zusammengang appellierte Peter an die Mitglieder, sich rege an den Winterarbeiten zu beteiligen. Denn das biete die beste Gelegenheit, das Schiff und die Crew kennenzulernen.

Der Skipper ist ab sofort per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 0179 - 260 40 38 zu erreichen.

Der bisherige und der neue Skipper der Santa Barbara Anna - Gerd Simonn und Peter Mai

 
f t g